Hauptseite

Umfrage

Wie finden Sie den Kauf der Alpe Schönesreuth durch die Stadt?
 
"geht uns alle an"
Wednesday, 25. May 2016
dsc_0013.jpgAllgäuer Liedermacher singen und spielen zu Gunsten von Flüchtlingen. achdem die Allgäuer Liedermacher 2014 und 2015 im Klostergarten zu Gunsten von Bergwacht, Kinderschutzbund und dem "Projekt Lebenslang" mit ihren Auftritten mehr als dreitausend Euro an Spenden gesammelt haben, geben sie sie heuer ein Konzert in der Hofmühle mit dem Titel: geht uns alle an". Die SPD Immenstadt unterstützt, wie schon die letzten Jahren, diese Aktion, die von Siegfried Lüer organisiert wird (Foto).
Weiter …
 
Neuer geschäftsführender vorstand bei der SPD Immenstadt
Tuesday, 24. May 2016
neuwah_16l_009_2.jpgNach dem Rücktritt von Markus Kubatschka als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Immenstadt, war die Mitgliederversammlung gefordert, eine neue Führung zu organisieren. Den Statuten folgend, wird bis zur turnusmäßigen Hauptversammlung mit allgemeinen Vorstandswahlen im Januar 2017 ein geschäftsführender Vorsitzender die Geschicke des Ortsvereins führen. In der gestrigen Mitgliederversammlung wurde auf diesen Posten Manfred Prescher gewählt.
Weiter …
 
Immenstädter Jusos für Vereinsnutzung des Rotkreuzhauses
Wednesday, 18. May 2016
SPD-Ortsverein und Stadtratsfraktion freuen sich darüber, dass es in Immenstadt wieder ein Gruppe Jungsozialisten (Juso) gibt und diese jungen Leute sich aktiv ins Stadtleben einbringen. Sie sprechen bei der Installation des Jugendparlamentes mit, machen sich Gedanken, wo sie sich für das Gemeinwohl einsetzen können und vertreten klare Positionen. Wie zum Beispiel Philipp Haas, der folgenden Beitrag im Namen der Jusos Immenstadt in einem Diskussionsforum im Internet gepostet hat:
Weiter …
 
Wolfgang Hoderlein redet Klartext über den Zustand der Partei und skizziert Chancen
Tuesday, 3. May 2016
Zu Gast in Immenstadt

Er ist in der Nähe des oberfränkischen Kronach geboren und hat tatsächlich im Laufe seiner politischen Arbeit alle parlamentarischen Möglichkeiten kennengelernt bzw. ausgelotet: Der heute 63-jährige, sehr dynamische SPD-Politiker Wolfgang Hoderlein war Stadtrat, saß im Kreistag und im bayerischen Landtag, arbeitete im Bundestag für einen renommierten Abgeordneten. In der SPD durchlief er alle Ebenen, kennt die Basis genauso, wie die Aufgaben, denen man sich an der Spitze stellen muss. 1996 wurde er beispielsweise Generalsekretär der Partei, 2000 folgte er Renate Schmidt als Vorsitzender des damals zweitgrößten Landesverbandes in Deutschland. Im Kreistag von Kulmbach sitzt er seit 1984, auch dem Vorstand des fränkischen Bundes gehört er seit einigen Jahren an.
Weiter …
 
Wolfgang Hoderlein: "Kritik an der Funktionärsklasse!"
Friday, 29. April 2016
899413_m3t1w180h119q75v37945_31-29437535.jpgAm Montagabend wird Wolfgang Hoderlein im Immenstadt Klartext reden (19 Uhr Nebenzimmer Hotel Hirsch) und seine Überzeugung auch in der Diskussion vertreten. Wolfgang Hoderlein war bis vor einigen Jahren Vordenker der SPD in Bayern. Er hat, was es in der Bayern-SPD nur einmal gibt, alle Führungspositionen der Partei bekleidet: Ortsvereins-, Kreis-, Unterbezirks- und Bezirksvorsitzender, Generalsekretär und Landesvorsitzender (2000 bis 2003). Seit er 2008 nach 18 Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Landtag ausschied, ist es ruhiger um ihn geworden. Das heißt aber nicht, dass er ruhiger geworden ist. (Foto: www.infranken.de)
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 30 von 918